Letzte News

Wissenschaft und Sport - Im BC Gütersloh ein Erfolgsrezept




Die Athleten des Boxclub Gütersloh nutzen regelmäßig die wissenschaftliche Unterstützung von Instituten der Sportwissenschaft, um die eigenen Kadersportler auf "Herz und Nieren" zu prüfen.

Leistungssport fordert den jungen Menschen viel ab; Disziplin, Bereitschaft, Freizeit zu opfern, den Willen, bis an die körperlichen Grenzen zu gehen und vor allem Ehrgeiz! 

Um das Training dieser ambitionierten Athleten trainingswissenschaftlich zu optimieren, organisiert der Verein jährlich mindestens eine Komplexe Leistungsdiagnostik. Ziel der KLD ist es, den Gesundheitszustand der Sportler detailliert zu überprüfen, um Gefahren für Körper und Geist zu vermeiden, aber auch die Leistungsfähigkeit sowie Leistungsbereitschaft zu testen. Daher haben sich am vergangenen Donnerstag 4 Sportler diesem achtstündigen "Marathon" unterzogen. Neben dem orthopädischen und psychologischen Check, wurden auch Sehkraft, allgemeine sportmedizinische Kriterien und Muskulatur wissenschaftlich diagnostiziert. Anschließend erfolgten Laufbandtest, Krafttest, Sprungskrafttest und Ausbelastungstest mit Laktatmessung. Die Ergebnisse waren ausgezeichnet, alle 4 Athleten erfüllten oder übererfüllten die Normwerte. Artur und Henry erreichten sogar Ausdauerwerte, die einem Profifußballer der Bundesliga entsprachen. 

Nach Vorlage sämtlicher Ergebnisse werden die  individuellen Trainingspläne angepasst, um die Leistung der Sportler optimal steuern zu können. Danke an die Deutsche Sporthochschule für deren professionelle Unterstützung!


 
Facebook Twitter Google Bookmarks Linkedin 

Besucher

Heute77
Gestern139
Diese Woche77
Diesen Monat2615
Gesamt194409
Gäste online 7
crawley logo



Unterstützer & Sponsoren