Letzte News

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand








2018 war wieder einmal ein Jahr, in dem der Boxclub Gütersloh seinen Vorstand neu zu wählen hatte. Darüber hinaus standen viele Tagesordnungspunkte auf dem Plan der Mitgliederversammlung. Wie in jedem Jahr trafen sich daher zahlreiche Mitglieder am 29.06.2018 wie gewohnt im Spexarder Krug und besetzten bis auf den letzten Platz den Spiegelsaal des Traditionshotels in Gütersloh. 

Peter Strickrodt eröffnete die JHV und berichtete über die Vorstandsarbeit des letzten Jahres. Die Vorstandsmitglieder referierten anschließend zu ihren Ressorts und es fand ein reger Austausch zu verschiedenen Themen statt. Der Vorstand wurde nach den Prüfberichten einstimmig entlastet.

Bei den Vorstandswahlen gab es einige Veränderungen. Der neue Vorstand - und bei einigen Positionen gab es sehr enge Kampfabstimmungen - gestaltet sich hiernach wie folgt:

1. Vorsitzender: Dr. Horst-Peter Strickrodt

2. Vorsitzender: Joachim Brück

Kassierer: Holger Zander

Sport- und Jugendwart: Felix Oberröhrmann

Sozialwart: Marco Breuer

Pressewart: Dr. Horst-Peter Strickrodt

Gerätewart: Paul Gartmann

Zu Kassenprüfern wurden gewählt: Robert Klinkusch und Norbert Filipowsky.

Der Verein durfte im Weiteren einen neuen Sponsor begrüßen: Die Firma Pink Immobilien wird den Verein in der Zukunft unterstützen!

Dann kamen die begehrten Auszeichnungen:

Die Ehrennadel des Vereins erhielten in 2018 Karl-Heinz Lemke und Jörg Sonnenberg.

Erstmals seit Bestehen des vereinseigenen Fitness Boxing Awards haben sich alle Gruppen des Vereins beteiligt, so dass in diesem Jahr 12 Pokale zu vergeben waren. Die Sieger waren sichtlich stolz auf ihre Leistungen und die schönen Pokale!

Zum Abschluss präsentierte der Vorstand mit einer Power Point Präsentation die Zukunftsvisionen des Vereins und die Neuausrichtung der Vereinsarbeit in den nächsten 4 Jahren. Aufgrund der mangelhaften Förderung und Entwicklung des Boxsports in Deutschland durch die Verbände sieht sich der Verein gehalten, den tendenziellen Entwicklungen des Amateurboxsports und Profiboxsports Rechnung zu tragen. Eine Vielzahl von Maßnahmen wird den Verein wettbewerbsfähig halten und somit den Mitgliedern erweiterte Angebote unterbreiten, um Leistungs- und Breitensport zukunftsorientiert zu entwickeln.

In 2018 wird der Verein erstmals einen mehrtägigen "Masters Cup" austragen - die erste deutschlandweite Meisterschaft im Breitensportboxen überhaupt! Damit beschreitet der Verein - wie so häufig - neue und innovative Wege!

Das anschließende Sommerfest wurde intensiv bis 02.00 Uhr gefeiert!

Der Boxclub Gütersloh - ein Team - ein Verein - ein Zuhause!


 
Facebook Twitter Google Bookmarks Linkedin 

Besucher

Heute40
Gestern148
Diese Woche342
Diesen Monat2694
Gesamt203101
Gäste online 9
crawley logo



Unterstützer & Sponsoren