Letzte News

Grundlagentraining

 

 

Das Grundlagentraining dient der Entwicklung von technischen und taktischen Grundlagen des Boxsports. Neben koordinativen Voraussetzungen werden Beinarbeit, Schlagtechnik und Meidbewegungen vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss des Grundlagentrainings I. wechseln die Athleten nach ca. 4 bis 6 Monaten in das Grundlagentraining II., in dem Bewegungsabläufe verfestigt und in angewandter Form wettkampfnah weiterentwickelt werden.

Nach beiden Grundlagentrainingskursen haben talentierte Athleten die Möglichkeit, in die Wettkampfgruppe zu wechseln und erste Wettkämpfe zu bestreiten.

 
crawley logo



Unterstützer & Sponsoren